Was bewirkt Yoga?

Körper-, Atem- und Entspannungsübungen, sowie Meditation in verschiedenen Formen wirken direkt auf die Gesundheit des Menschen.

Auf körperlicher Ebene

  • fördert und unterstützt Yoga die Beweglichkeit der Wirbelsäule und Gelenke
  • werden die Muskulatur, Bänder und Sehnen gedehnt
  • wird die gesamte Körpermuskulatur gekräftigt
  • stärkt und verbessert Yoga das Herz-, Kreislauf-, Atem- und Drüsensystem.

Körperliche Beschwerden wie Steifheit, Rückenschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, nervliche Verspannungen (z. B. Ischiasbeschwerden), Wechseljahressymptome, sogar die Auswirkungen von Depressionen können positiv beeinflusst werden.

Auf seelisch-geistiger Ebene schenkt Yoga dem Menschen

  • innere Ruhe
  • Achtsamkeit,
  • selbstsichere Gelassenheit.

Die Herausforderungen des Alltags und des Lebens bekommen eine neue Qualität durch die wachsende Selbstsicherheit und Gelassenheit des Übenden.

Yoga ist eine Wissenschaft,
die den Geist von den Fesseln des Körpers befreit und ihn zur Seele führt.

B. K. S. Iyengar


Yoga